Woher kommen wir? Was sind wir? Wohin gehen wir?

Wolfgang Bauer

Premiere: 10.11.2017

Ort: ligne roset Einrichtungshaus

Immerhin, dieses Hotel ist eine Reise wert. Es ist malerisch … man könnte sich hier wohl fühlen, wenn man ein anständiger Mensch wäre … bist du einer?
Nehmen wir also an, das Stück spiele in einem Hotel. Weit weg von Europa. An diesem Ort vermischen sich Zeiten und Existenzen und die Moleküle sind in Unordnung.
Drei Paare unterschiedlichster zeitlicher und sozialer Herkunft beziehen nach und nach dieselbe Luxussuite. Sie teilen Tisch, Bett und Aussicht, ohne jedoch die jeweils anderen wahrzunehmen.
- So ist eben die Welt, die hier geschildert wird.


©Foto: Heldentheater

Als in dieser rauschhaften Flucht aus der Realität auch noch Van Gogh und Gauguin auftauchen bricht Chaos aus. Was kann da noch Ordnung ins Treiben der sich aneinander reibenden Atome bringen, wenn man nicht einmal weiß, woher man kommt?
t’eig logiert mit Wolfi Bauers irrwitziger, philosophischer Komödie im Showroom eines Einrichtungshauses und stellt energiegeladen die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest . . .

KONTAKT

LINKS

facebook